23.06.2022 / Allgemein / /

Etienne Huber neuer Präsident der Stadtpartei die Mitte Aarau

Die Stadtpartei die Mitte Aarau hat an ihrer heutigen Generalversammlung Etienne Huber zum neuen Präsidenten gewählt. Die Mitte Aarau gratuliert Etienne Huber herzlich zur Wahl und wünscht ihm viel Erfolg für seine Arbeit. Er tritt die Nachfolge von Lukas Häusermann an. Die Stadtpartei dank ihm für die geleistete Arbeit und den grossen Einsatz.

Der neue Präsident Etienne Huber tritt mit dem Motto «Lösungen für Aarau» an. Er zeigt sich überzeugt, dass die Mitte Aarau aus ihrer Position nachhaltige Lösungen für eine erfolgreiche Stadt Aarau bieten kann.

Die Generalversammlung der Stadtpartei fand in der Zurlindenvilla, im Haus des Sports statt und stand ganz im Zeichen der Bewegung. So wurden neben dem neuen Präsidenten mit Jan Depta und Micha Müller auch zwei neue Mitglieder in den Vorstand der Stadtpartei gewählt. Speziell begrüsst wurde Michael Schibli, welcher die Nachfolge von Dieter Wicki im Einwohnerrat antreten wird.

«Das Haus des Sports verkörpert Tatkraft und Teamgeist und ist damit eine ideale Inspirationsquelle für uns» meinte der abtretende Präsident Lukas Häusermann.

Übergabe des Präsidiums der die Mitte Aarau von Lukas Häusermann an Etienne Huber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Neuen Vorstandsmitglieder: Jan Depta (v. l.) und Micha Müller (h. l.) mit dem neuen Präsidenten Etienne Huber (h. r.) und dem abtretenden Präsidenten Lukas Häusermann (v. r)